Die gravierenden Folgen von Schlafmangel

Als ob die Müdigkeit nach einer viel zu kurzen Nacht nicht genug wäre, veröffentlichten Forscher der Washington University School of Medicine vor wenigen Wochen die Ergebnisse ihrer neuesten Studie. Schlafmangel kann zu weitaus größeren Problemen führen.

Начать тренировку

In einer Reihe von Experimenten an Mäusen und Menschen konnte das Wissenschaftlerteam herausfinden, dass Schlafmangel die Menge der Tau-Proteine in unserem Gehirn um bis zu 50% erhöht. Diese Proteine gelten als hauptverdächtige Verantwortliche für die Entstehung und Entwicklung von Alzheimer.

In einem weiteren Experiment hat sich gezeigt, dass Schlafmangel zudem die Verbreitung der toxischen Tauklumpen im Gehirn begünstigt. Diese sogenannten Plaques lagern sich in den für das Gedächtnis verantwortlichen Bereichen des Gehirns ab und führen zur aller Welten bekannten Symptomatik, wie Vergesslichkeit und Konzentrationsproblemen, der Alzheimer-Demenz.

„Das Interessante an dieser Studie ist, dass sie nahelegt, dass alltägliche Faktoren wie ungesunder Schlaf einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Alzheimer haben können“, - sagt der leitende Autor David Holtzman.

Schreiben Sie Ihre Zukunft selbst

Diese Entdeckungen sind mehr als vielversprechend: Wir selbst haben einen großen Einfluss darauf, ob wir fit bleiben oder Krankheiten uns die schönsten Erinnerungen und unsere Selbstständigkeit nehmen lassen. Zu den wichtigsten Faktoren gehören guter Schlaf, gesunde Ernährung und effektive Aktivierung der grauen Zellen.

Ein effektives und wissenschaftlich fundiertes Gehirntraining eignet sich besonders gut, um den gesunden Lebensstil zu unterstützen und das Gehirn zu fordern. Das Gehirntraining von NeuroNation orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung und ist wissenschaftlich nachgewiesen effektiv.

15 Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben bereits das Gehirntraining von NeuroNation für sich entdeckt und uns ihr Vertrauen geschenkt. Kümmern auch Sie sich um Ihre Zukunft – Sie haben sie selbst in der Hand.

Начать тренировку

Источники:

Washington University School of Medicine. "Sleep deprivation accelerates Alzheimer's brain damage." ScienceDaily. ScienceDaily, 24 January 2019.

Войти

Sign in with Google